Slide bosch& keyboard_backspace Zur vorherigen Seite

Hero

Vorträge

Warum ist die Welt, wie sie ist? Und wie wird sie künftig aussehen? Wie verändert sie sich? Welche Trends lassen sich derzeit ausmachen, wie hängen diese zusammen und welche Megatrends beeinflussen uns wirklich langfristig? Und bei all dem: Warum eigentlich so und nicht anders? Kommt sie denn einfach so, die Zukunft, oder kann ich sie beeinflussen?

Für alle, die sich solche oder ähnliche Fragen auch öfter mal stellen: wir haben gute Neuigkeiten! An vielen Flecken auf der Welt ist die Zukunft nämlich schon da, haben Menschen ein Problem bereits angepackt, Lösungen entwickelt, Utopien zu Realität gemacht.

Unsere Aufgabe als Vortragsredener/in ist es, diese häufig noch jungen Triebe einer sich wandelnden Realität - die sogenannten “weak signals” bzw. “schwachen Signale” - ans Tageslicht zu befördern, sie zu analysieren, strategische Implikationen sichtbar zu machen und nicht zuletzt andere zu inspirieren, ihre ganz eigenen Visionen in die Tat umzusetzen. Denn, Zukunft kann man nicht vorhersagen, Zukunft wird gemacht. Von uns, von dir, von allen. Worauf warten wir noch?

Gerne passen wir unsere Themen anhand konkreter Wünsche und Bedürfnisse unterschiedlicher Branchen und Veranstaltungsformate an und bieten alle Themen auch als digitales, interaktives Format an.

Innovation

Unsere Themen

Innovation Zukunft Nachhaltigkeit New Work Entrepreneurship Innovation ist keine Abteilung und Innovations-Management vor allem Widerspruch in sich. Und dennoch ist es möglich ganz bewusst und systematisch wirklich Neues in die Welt zu bringen, Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen und wegweisende Strategien im Angesicht von Ungewissheit zu formulieren. Die Grundlage dafür: Menschen, ihre Bedürfnisse und das grundlegende Bewusstsein darüber, dass die Welt eine Einladung ist, sie nach eigenen Vorstellungen (um-) zu gestalten.

Mögliche Vortragstitel:
Innovation als Haltung - wie wir systematisch kreativ sein können
Alles ist gestaltbar - Innovation in Zeiten von Digitalisierung, Automatisierung und künstlicher Intelligenz.
&
Zukunft Unsere Themen Innovation Zukunft Nachhaltigkeit New Work Entrepreneurship Eigentlich müsste es Zukünfte heißen. Denn die Varianten, die die Zukunft annehmen kann wird, sind vom heutigen Standpunkt aus gesehen derart vielseitig, dass eine Vorhersage so gut wie unmöglich ist. Was wir aber durchaus sagen können: Zukunft entsteht an den vielseitigen Rändern des Mainstreams. Die “schwachen Signale” von Veränderung, die Mikrotrends lassen schon heute erahnen, was morgen möglich gewesen sein wird. Unsere Aufgabe lautet entsprechend: Trends frühzeitig erkennen und Zukunft selber machen. Denn, vieles ist wahrscheinlich und fast alles möglich, doch wenn wir selbst es nicht sind, die die wünschbaren Zukünfte erschaffen, wird es auch niemand anderes tun.

Mögliche Vortragstitel:
Wie wird die Zukunft? - Megatrends, Makrotrends, Mikrotrends und was sie bedeuten
Zukunft machen - Wie aus Trends wünschbare Zukünfte entstehen
&
nachhaltigkeit Unsere Themen Innovation Zukunft Nachhaltigkeit New Work Entrepreneurship Wir leben in einem System, das nach und nach seine eigenen Grundlagen zerstört: die Natur und funktionierende Gesellschaften. Selbst überzeugte Kapitalist*innen kommen zu dem Schluss, dass das wohl keinerlei Sinn ergibt. Doch der Aufruf zum Verzicht führt - aktuell zumindest - nirgendwo hin. Wie schaffen wir es also, statt die Menschen ändern zu wollen, die Auswirkungen ihres Handelns ins Positive zu wandeln? Wie erschaffen wir eine Öko-Nomie, in der Mensch, Wirtschaft und Planet sich in einer echten Synergie gegenseitig befördern?

Mögliche Vortragstitel:
Mehr ist mehr - Warum Nachhaltigkeit schon immer hedonistisch ist
Zahlen für Werte - Wie skaliert man Impact?
Regenerative Business (Models) - Mehr Wirtschaft, mehr Planet.
&
New Work Unsere Themen Innovation Zukunft Nachhaltigkeit New Work Entrepreneurship Wir befinden uns auf dem Weg von der Industrie- in die Wissensgesellschaft. Automatisierung, Digitalisierung, künstliche Intelligenz, die Gespenster der Revolution verbreiten Angst und Schrecken. Was dabei vergessen wird: neue Technik macht Prozesse zwar effizienter und kostengünstiger, der wahre Gewinn liegt aber in der Effektivität. Es wird Energie frei, die wir in kreative, soziale und ökologische Problemlösungen stecken. Der wahre Wandel, der durch technischen Fortschritt ausgelöst wird, liegt also beim Menschen - in der Art und Weise, wie wir Zusammenarbeit gestalten und darin, wie eine Weltgesellschaft sich globalen Herausforderungen widmet.

Mögliche Vortragstitel:
Employee Experience - Zusammenarbeit bewusst gestalten
New Work kommt von Work, oder: die Wiederentdeckung der menschlichen Schaffenskraft
&
Entrepreneurship Unsere Themen Innovation Zukunft Nachhaltigkeit New Work Entrepreneurship Der erste Hyperloop wurde im 19. Jahrhundert gebaut. Auch das Elektroauto stammt aus einer ähnlichen Zeit. Die ersten “FinTechs” wurden in den 1970er Jahren gegründet. Vieles, was wir heute als revolutionär begreifen, ist nicht neu. Doch damit es umgesetzt werden konnte, fehlte es meist lange an der wichtigsten Zutat: den mutigen Macher*innen, die “etwas unternehmen" wollen. Wie denken und handeln erfolgreiche Entrepreneur*innen? Wie schaffen sie es, Visionen in Realität zu verwandeln?

Mögliche Vortragstitel:
Unternehmen, statt Unterlassen - Weltrettung als Geschäftsmodell
Entrepreneurial Thinking - wie denken erfolgreiche Unternehmer*innen?
&

Simon Kuhn

Referenzen

Mit Deinem Beitrag hast Du maßgeblich zum Gelingen unseres Events beigetragen: Dein Vortrag zum Thema Foodtopia hat genau den Puls der Zeit getroffen, neuen Input geliefert und für einen belebenden Gedankenaustausch bei unseren Teilnehmern gesorgt. Dies war genau nach meinem Geschmack und hat nicht nur mir extrem viel Spaß bereitet. Die Zusammenarbeit mit Dir war für uns wirklich hochprofessionell und sehr angenehm. Dankeschön! Simon Kuhn Geschäftsführender Gesellschafter K&P Consulting GmbH
Astrid Zaszlo Referenzen Herzlichen Dank für Ihren tollen und spannenden Vortrag – dieser kam sehr gut an! Sowohl wir als auch die Journalisten waren durchweg begeistert und sehr angetan. Der tiefergehende Blick auf die Trends, die unsere Gesellschaft jetzt und in Zukunft begleiten, hat unsere Produkte noch einmal in ein anderes Licht gerückt. Astrid Zászló Pressesprecherin Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Klaus Raab Referenzen Wir hatten Juliane Bosch zu einem erfrischenden, interessanten Kamingespräch bei den Familienunternehmern im Regionalkreis Ulm zu Gast. In Ihrem kurzweiligen Vortrag gab Sie uns viele Impulse zum Arbeiten mit der Generation Y.
Klaus Raab Raab IT-Systemhaus GmbH & Co. KG
Albrecht Hauff Referenzen Herr Bosch begleitet uns seit mehreren Jahren in einem umfassenden Strategie- und Transformationsprozess. Seine inhaltlichen und methodischen Impulse haben in der Arbeit im Topmanagement und der gesamten Unternehmensgruppe viel bewirkt, ein Input den wir auch künftig nicht missen wollen.
Dr. h.c. Albrecht Hauff Geschäftsführer & persönlich haftender Gesellschafter der Thieme Gruppe
Georg Vogler Referenzen Frau Bosch war eine Bereicherung für unsere Veranstaltung und lieferte die nötigen Impulse für unseren Workshop, vielen Dank Georg Vogler Personalentwicklung ERGO Versicherung AG Michael Cyrus Referenzen Lieber Lukas, deine Begleitung im komplexen Umfeld unseres Blockchain-Vorhabens hat uns wiederholt viele entscheidende Schritte vorangebracht. Insbesondere deine Herangehensweise zum aktiven Involvement all der verschiedenen Stakeholder aus der Bank sowie den externen Rechtsexperten in unserem Sprint Workshop im Sommer zeigen klar die Werthaltigkeit deiner Unterstützung des Projekts als Externer. Danke! Michael Cyrus Head of Collateral Trading, Deka Investment
Nina Otto Referenzen Juliane Bosch hat mit ihren Vorträgen auf unserem Absolventenkongress die Studenten und Absolventen begeistert, ebenso wie die Zuschauer, die unsere Live-Übertragung bei Facebook verfolgt haben. Mit ihrer professionellen und zugleich frischen Art kam sie beim Publikum sehr gut an und macht Mut, neue Wege zu gehen.
Nina Otto vor dem gentschen Felde Staufenbiel Institut GmbH
Linda Dudacy Referenzen Lukas, ich möchte dir noch einmal in aller Ruhe danken, dass du als Speaker dabei warst. Ich fand nicht nur deinen Lightning Talk inspirierend, sondern auch das gemeinsame Panel sehr stimmig. Linda Dudacy Leitung Veranstaltungen, Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes
Anke Schillinger Referenzen Liebe Jule, dein erster Vortrag mit Workshop im Rahmen der Eröffnung unseres Innovation Labs hat alle Zuhörenden nachhaltig inspiriert und war ein super Startschuss für die vielen weiteren Projekte, die wir inzwischen gemacht haben. Du hast unseren Mitarbeiter*innen Impulse und Anleitungen geben können, sodass sie agiles Arbeiten in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Wir hoffen auf viele weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit!“
Anke Schillinger Telefónica Deutschland

Impressum Datenschutz Impressum